Ist Leitungswasser trinken gesund?

Gesünder als Mineralwasser

Laut Experten ist das trinken von Leitungswasser mindestens genauso gesund wie der Konsum von Mineralwasser. Wasser aus dem Hahn ist um ein vielfaches billiger, ist sogar ökologisch sinnvoller und zählt in Deutschland zu den am besten kontrolliertesten Lebensmitteln. Trotzdem kommt es von Region zu Region zu Qualitätsschwankungen. Auch die Gefahr von Legionellen im Trinkwasser ist immer wieder gegeben. Durch regelmäßige Wasserprüfungen, basierend auf der deutschen Trinkwasserverordnung, ist das Leitungswasser in Deutschland größtenteils von hoher Qualität!

Wollt ihr euch vorab über die Qualität von Leitungswasser informieren, könnt ihr dies relativ leicht im Internet machen. Meist informieren Städte und Gemeinden über die Qualität über das Wasser. Wollt ihr trotzdem nicht auf etwas Sprudel im Wasser verzichten, gibt es zahlreiche Soda-Sprudler mit optional dutzenden Geschmacksrichtungen. Neben der Kostenersparnis ist auch das entfallen von Kistenschleppen positiv.

Mehr Infos zum Leitungswasser:

Quelle: maiLab

Weitere Beiträge
Radio.Hoamad.Bayern
hoamad radio